Pumpentechnik Grundfos

Grundfos Heizungsumwälzpumpen & Trinkwarmwasserzirkulationspumpen

In modernen Heizungsanlagen sorgen witterungsgeführte Regelungen für einen sparsamen Betrieb des Heizkessels und Thermostatventile für angenehme Temperaturen in allen Räumen. Mit jedem Öffnen und Schliessen der Thermostatventile verändern sich jedoch die hydraulischen Verhältnisse in der Heizungsanlage.

Herkömmliche, ungeregelte und häufig sogar überdimensionierte Pumpen können auf dieses Wechselspiel nicht reagieren. Sie arbeiten immer mit voller Leistung, obwohl alle Heizungsanlagen über 95% der Heizsaison nur im Teillastbetrieb laufen. Grundfos Hocheffizienzpumpen vermeiden lästige Geräusche und einen unnötig hohen Stromverbrauch.

Für viele Eigenheimbesitzer beginnt die morgendliche Dusche oft mit einem Kälteschock. Fehlende Zirkulation und lange Leitungen zwischen Heizung und Badezimmer sind die Gründe für lange Wartezeiten, bis das Duschwasser endlich die gewünschte Temperatur erreicht hat. Bis zu 20m3 Trinkwasser verschwendet ein Vierpersonenhaushalt durchschnittlich jedes Jahr auf diese Weise. Die Lösung: Zirkulationsleitung und eine Grunfos Zirkulationspumpe.
Quelle: Grundfos